Zum Inhalt

Zur Navigation

Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Mag.med.vet. manuel rauberger

KONTAKT: manuel.rauberger@anicura.at

Geburtstag:       14.12.1983

Geburtsort:        Karlsruhe

Land:                 Deutschland

Familienstand:  verheiratet

Beruf:                Tierarzt

Ehefrau:            Mag. Lina Dogman- Rauberger

Kinder:              Simon und Leah

Vater:                Thomas Rauberger, Studiendirektor

Mutter:              Ursula Rauberger, Oberstudienrätin

Schwester:         Hanna Rauberger, Zahnärztin

Schulweg:

1990- 1994 Grundschule Oberweier

1994- 2004 Helmholtzgymnasium Karlsruhe

 

danach:

2004 – 2005 Zivildienst („Freiwilliger Friedensdienst im Ausland“) in einer sozialen

                     Einrichtung in Riesi/Sizilien

Ab 2005: Studium der Veterinärmedizin in Wien (VUW)

Vertiefungsmodul „Kleintier“ mit gutem Erfolg abgeschlossen

30.03.2012 Sponsion zum Mag. med. vet.

 

 

Praktika/Jobs/Erfahrungen die mit der Veterinärmedizin in Verbindung stehen:

 

2004/2005 Mitarbeit in der Kleintierklinik „Don Minzoni“ in Caltanisetta (Sizilien)

August 2005: vierwöchiges Praktikum in der Kleintierpraxis von Dr. Spörle (Karlsruhe – Reptilienfacharzt)

Halbe Stelle an der Notambulanz der VUW (Nottdienste von Oktober 2008 – April 2009)

Mitarbeit in der Kleintierordination von Tierärztin Ute Soklaridis (April 2008- August 2008)

Seit Februar 2009 selbstständiger Kaufmann für medizintechnische Geräte

Praktikum an der Röntgenklinik der VUW (August 2010)

Nachtdienste an der VUW Februar 2010 – Februar 2011 (Medizinische Versorgung von Kleintierpatienten im Notdienst)

10-wöchiges Praktikum an der Tierklinik Hollabrunn, Dr. Schwarz März bis Mai 2011

Ab August 2010 – September 2012 Studienassistent auf der VUW – Kleintierchirurgie

Ab April 2012 – September 2012 Tierarzt in der Tierklinik Aspern

Ab Oktober 2012- Januar 2013 Internship an der Vetmeduni Vienna inkl. selbständige Betreuung der Zentralen Notambulanz Nachts und am Wochenende

Ab 2013 Tierarzt im Chirurgischen Zentrum Vösendorf bei Dipl. ECVS Dr. Lorinson

Ab September 2014 wieder in der Tierklinik Aspern