Zum Inhalt

Zur Navigation

Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

DR.med.vet. Isabelle Wandling, ESVPS cert.

IN KARENZ

KONTAKT: isabelle.wandling@anicura.at

spezialambulanz für innere medizin und Endokrinologie

Ultraschall-Spezialistin

isabelle.wandling@tierklinik-aspern.at


Persönliche Daten

geboren: 1979 in Wien 
Akademischer Grad: Dr.med.vet.
Familienstand: ledig
Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch
Spezialgebiete: Interne Medizin, Endokrinolgie,  Ethologie und Verhaltensmedizin, Ultraschall, Weichteilchirurgie, Anästhesie
Nächste Ziel: Fachtierärztin für Kleintiere, Endoskopieausbildung

Biographie

1997 – 2003 Studium an der veterinärmedizinischen Universität Wien ( Schwerpunkt: PFERD )
06/98 – 01/00 Mitarbeiterin bei Dr. Gabriele Mala in Wr. Neudorf
03/00 – 02/03 Mitarbeiterin bei Dr. Heidemarie Coreth, Tierklinik Döbling
2003 Auslandspraktikum Animal Health Centre Whitby, England, unter der Leitung von Dr. Simon Beck
08/03 – 09/03 Praxisvertretung bei Dr. Helmut Schnabl - Kleintierordination 10. Bezirk

Seit 2003
Tierärztin in der Tierklinik Aspern
Seit 2004 Leitung der verhaltensmedizischen Ambulanz in der Tierklinik Aspern
Seit 2005 Leitung der ultraschalldiagnostischen Ambulanz

2009 Initialreferat beim Herbstsymposium der ÖGT-Sektion Ganzheitliche Tiermedizin „Angst- und Stressauflösung – Verhaltensstörungen)

Seit 2009 Dissertation an der 1. Med. Klinik der Vet. med. Uni Wien

2010 Fernsehbeitrag bei ATV – über praktische Verhaltenstherapie

2010 - 2013 Dissertation "Coenzym Q10 - Faktor bei Herzerkrankungen von Hunden

07/2013 Promotion zum Doktor der Tiermedizin 1. Med. Klinik der Vet.med.Uni Wien

2013/2014 Spezialisierung im Rahmen der Europäischen IMPROVE-Ausbildung - "Interne Medizin und Endokrinologie"

2015 Certifizierung und Akkreditierung ESVPS (European School of Veterinary Postgraduate Studies) Small Animal Internal Medicine und Endocrinology - Interne Medizin und Endokrinologie

2015 Spezialambulanz für Innere Medizin und Endokrinologie 

SEIT AUGUST 2017 in KARENZ

Persönliche Interessen

Mitreiterin : irischer Warmblutwallach „Merlin“
Sport:  Reiten, Golf, Tennis, Joggen, Wintersport